Donnerstag, November 27, 2014

Privilege Analysis mit 12c

Eine kleine persönliche Beichte, die regelmäßige Leser vielleicht nicht allzu sehr überrascht: Performance-Fragen interessieren mich deutlich mehr als solche der Security. Und noch ein Geständnis: ich habe gelegentlich Applikationen ausgeliefert, deren Berechtigungen größer waren als erforderlich - weil es mir zu mühsam und zu öde war, mich bis ins Detail mit der Privilegienvergabe zu beschäftigen. Für Entwickler, die unter ähnlichen Charakterschwächen leiden, gibt es in 12c jetzt ein großartiges neues Feature: die Privilege Analysis, bei der man einem User initial DBA-Rechte gibt, dann die Applikation laufen lässt und anschließend feststellen kann, welche Rechte tatsächlich benötigt werden. Ein kompaktes Beispiel für die Verwendung findet man bei Franck Pachot,

Kommentare:

  1. Leider nur nutzbar unter EE mit Oracle Database Vault Option Lizenz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, so sieht es aus. Schade - aber vermutlich keine große Überraschung...

      Löschen