Sonntag, März 04, 2012

sql profile aus dem AWR erzeugen

Schon vor längerer Zeit hat Kerry Osborne ein Script bereitgestellt, mit dessen Hilfe man aus dem automatic workload repository (AWR) ein sql profile für eine historische Query erzeugen kann. Nützlich ist das z.B. wenn die Pläne einer Query regelmäßig kippen und mehrere unterschiedlich effektive Versionen im AWR vorliegen. Voraussetzung ist dabei einmal mehr die Lizenzierung des Tuning Pack (und die Zuweisung der erforderlichen Privilegien, zu denen Advisor gehört).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.