Mittwoch, Juni 20, 2012

COPY_TABLE_STATS

Dom Brooks, der in seinem Blog gerade ausgesprochen produktiv ist und zahlreiche interessante Artikel veröffentlicht, zeigt, dass die COPY_TABLE_STATS-Routine auf Subpartitions-Ebene nicht die HIGH_VALUE- und LOW_VALUE-Angaben einträgt, die sich aus dem Partition Key ergeben, sondern einfach die kopierten Werte übernimmt - was in älteren Releases auch das Verhalten auf Partitions-Ebene war, für diese aber in aktuelleren Versionen korrigiert ist (10.2.0.5, 11.1.0.7, 11.2).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.