Montag, August 25, 2014

Neue Features in Postgres

Eine kleine Sammlung neuer Features, die in Postgres 9.4 eingeführt wurden bzw. in 9.5 eingeführt werden sollen - oder darin wünschenswert wären:
  • Craig Kerstiens hat dieser Tage seine Wunschliste mit neuen Features, die er gerne in Version 9.5 sehen würde, veröffentlicht. Auf Position 1 steht dabei das Upsert - aka MERGE - und das scheint auch mir die erstaunlichste Lücke im gegenwärtigen postgres-Funktionsumfang zu sein. Immerhin ist es seit Version 9.1 möglich, MERGE mit Hilfe von CTEs nachzubilden - allerdings scheint das Verfahren ein paar potentielle Probleme (race conditions, lost updates) hervorzurufen.
  • Über ein in 9.5 definitiv umgesetztes Feature schreibt Michael Paquier: die Möglichkeit, das WAL-Logging für eine Tabelle via ALTER TABLE zu aktivieren und zu deaktivieren. Grundsätzlich gibt es unlogged tables bereits seit Version 9.1, aber eine Umstellung des Verhaltens war bislang nicht möglich. Etwas ausführlicher ist der Artikel, den Hubert Lubaczewski zum gleichen Thema geschrieben hat.
  • Josh Berkus erläutert die bereits mit 9.4 eingeführte Funktion percentile_cont, deren Verhalten anscheinend dem der gleichnamigen Funktion unter Oracle entspricht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.