Dienstag, Oktober 25, 2011

Planüberschreibung mit DBMS_SPM

Dom Brooks zeigt in seinem Blog ein sehr handliches Beispiel dafür, wie man SQL Plan Baselines einsetzen kann, um den Zugriffsplan einer Query zu ändern, ohne das Statement anpassen zu müssen. Alles was man dafür benötigt, sind der (exakte)  SQL_TEXT der ursprünglichen Query, sowie SQL_ID und PLAN_HASH_VALUE der optimierten Version. Interessant sind auch die ergänzenden Informationen des Folgeartikels Quick overview of loading plans into a baseline.

In diesem Zusammenhang interessant ist auch noch der Hinweis von Maria Colgan, dass für die Verwendung von SQL Plan Management (SPM) und den in DBMS_SPM enthaltenen Prozeduren keine zusätzliche Lizenzierung erforderlich ist. SPM ist Bestandteil der Enterprise Edition.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.