Samstag, Juli 07, 2012

Generiertes SQL, CTEs und Transformationen

Randolf Geist hat vor einigen Wochen über einen Fall geschrieben, in dem der CBO nicht den Plan mit den niedrigsten Kosten wählt: im Spiel sind dabei generierte Queries eines Report Generators (ein Quell steter Freude ...) und CTEs (aka with clause; aka subquery factoring). Dass generierte Queries ziemlich viel Ärger machen können, liegt auf der Hand, aber schade ist, dass das subquery factoring so viele unerfreuliche Begleiterscheinungen hervorruft, denn ich halte es für ein sehr nützliches Werkzeug zur Strukturierung komplexer Abfragen. Erinnerungswürdig ist daher auch die abschließende Warnung "Watch out if you upgrade to 11.2.0.3. Potentially a lot of execution plans using the WITH clause might change, and as you know, not always for the better."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.