Donnerstag, Juli 26, 2012

SSAS Storage Engine Cache Aggregation

Chris Webb erläutert in seinem Blog die Arbeitsweise des Caches der Storage Engine und weist dabei auf einige erinnerungswürdige Details hin:
  • die SE ist nicht dazu in der Lage mehrere Cache-Einträge zusammenzufassen (also z.B. aus dem Cache aus den Werten aller Jahres-Elemente das ALL-Element abzuleiten), weil die Einträge getrennt voneinander abgelegt werden
  • die SE orientiert sich nicht an den attribute relationships, um gecachte Daten zu aggregieren. Dazu sind echte Aggregationen erforderlich oder die Definition einer natural user hierarchy.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.