Freitag, November 15, 2013

Vereinfachte Administration für Partitionierte Tabellen in 12c

Gwen Lazenby zeigt im Blog der Oracle University ein paar nette Verbesserungen bei der Administration partitionierter Tabellen, die mit Release 12c eingeführt wurden. Hauptsächlich geht es dabei um die Möglichkeit, diverse Partitionen mit einem einzelnen Kommando zu behandeln - also zu erzeugen, zu splitten, zu verschmelzen oder zu löschen. Dabei enthält der Artikel recht umfangreiche Beispiele. Ich vermute, dass da relativ wenig Magie im Spiel ist - sprich: keine neue interne Logik -, sondern nur eine syntaktische Vereinfachung integriert wurde (habe mir die Details aber nicht angeschaut); aber gerade solche Vereinfachungen ersparen ermüdende Routinearbeit und reduzieren damit auch die Fehleranfälligkeit administrativer Operationen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen