Freitag, Februar 14, 2014

Performance unterschiedlicher Median-Berechnungsverfahren im SQL Server

Aaron Bertrand untersucht im SQL Performance Blog die Performance verschiedener Varianten der Berechnung von Median-Werten (auf Gruppenebene), die mit unterschiedlichen Versionen des SQL Servers (2000-2014) verfügbar wurden. Interessant ist, dass keineswegs eine deutliche Aufwärtsentwicklung bei der Verwendung neuer Features zu beobachten ist: insbesondere die Verwendung der analytischen Funktion PERCENTILE_CONT führt zu extrem schlechten Ergebnissen und der Einsatz der In-Memory Optionen von Hekaton bringt keine deutlichen Verbesserungen gegenüber der Verwendung einer traditionellen Tabelle. Die Analyse beschränkt sich auf Laufzeiten (enthält also keine Untersuchung der Ausführungspläne), beinhaltet aber eine genaue Beschreibung des Testszenarios und umfangreiche Erläuterungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen