Sonntag, September 28, 2014

Analyse des Oracle Kernel Verhaltens mit SystemTab

Luca Canali beschäftigt sich in seinem Blog recht regelmäßig mit Hilfsmitteln, die es erlauben, das Verhalten des Oracle Servers im Zusammenspiel mit den OS-Komponenten zu untersuchen. Ein solches Hilfsmittel ist das tracing and probing tool SystemTab, das die Arbeitsweise des Linux-Kernels ausleuchtet. Im Artikel zeigt der Autor die Möglichkeiten der Verknüpfung von SystemTab mit dem Oracle Wait Interface und den X$-Strukturen:
These techniques aim to be useful as well as fun to learn for those keen into peeking under the hood of the technology and improve their effectiveness in troubleshooting and performance investigations.
Die Details nachzuerzählen, erspare ich mir und belasse es bei diesem Verweis, dem ich möglicherweise gelegentlich intensiver nachgehen könnte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.