Donnerstag, Februar 21, 2013

Namenslängenbeschränkung für QB_NAME hint

Randolf Geist weist auf eine undokumentierte - und ein wenig willkürlich anmutende - Beschränkung für die Länge von query block Namen hin: ein QB_NAME mit mehr als 20 Zeichen wird ignoriert. In diesem Zusammenhang kommt mir mal wieder der Gedanke, dass es nett wäre, wenn z.B. DBMS_XPLAN eine Rückmeldung zu den übergebenen Hints liefern würde: auf diese Weise könnte man die Fälle, in denen die Befolgung eines Hints nicht möglich ist (weil er die Entscheidung, die ihm der Hint vorgibt, nicht treffen muss), von jenen trennen, bei denen man die Hint-Syntax verpfuscht hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.